Mögen Köche Induktionskochen?
Mögen Köche Induktionskochen?
Video: Mögen Köche Induktionskochen?
Video: Gas, Strom, Induktion – mit welchem Herd kocht es sich am besten? I Ökochecker SWR 2023, Februar
Anonim

Köche Liebe Induktionskochen durch extrem schnelles Aufheizen und präzise Wärmeregulierung durch eine Hochleistungs-Glaskeramik-Oberfläche. Es geht viel schneller Kochen mit Induktion: Sie können die Temperatur viel schneller erhöhen oder senken, was eine effizientere Energienutzung bedeutet.

Bevorzugen Köche davon Gas oder Induktion?

Köche Gebraucht Gas, es war eine Voraussetzung für jedes Zuhause mit einer "Unterhaltungsküche" und schade, dass der arme Haushalt bei einem Elektroherd blieb. Jetzt die Induktion Kochfeld, das lange Zeit als unerreichbar oder noch immer als zweitrangig galt Gas, wird zur bevorzugten Wahl vieler Top Köche.

Anschließend stellt sich die Frage, wie unterscheidet sich das Induktionskochen? Induktionskochen nutzt elektromagnetische Energie, um Töpfe und Pfannen direkt zu erhitzen. Induktion Kochfelder können einen großen Temperaturbereich erreichen und sie brauchen viel weniger Zeit zum Kochen als ihre Elektro- oder Gas-Pendants. zusätzlich Kochfeld Die Oberfläche bleibt kühl, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie sich die Hand verbrennen.

Dementsprechend, welche Art von Herd bevorzugen Köche?

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter 100 professionellen Köche in den Vereinigten Staaten berichteten 96, dass sie vorziehen Gaskochfelder zu verwenden, und 68 auch vorziehen Gasöfen. Auch wenn Sie kein Profi sind Koch, es gibt keinen Grund, warum Sie nicht wie einer kochen können.

Lohnt sich ein Induktionskochfeld?

Induktion Kochen bietet zweifellos einige erstaunliche Vorteile, wie zum Beispiel: - Überlegene Energieeffizienz: Da ein Induktionsbereich kocht Speisen schneller und verliert dabei weniger Wärme, gilt er als wesentlich energieeffizienter als ein Elektro Herd oben und ein gas Kochfeld.

Beliebt nach Thema