Was ist der beste Chablis-Wein?
Was ist der beste Chablis-Wein?

Video: Was ist der beste Chablis-Wein?

Video: (W)einfach erklärt: CHABLIS 2022, November
Anonim

Es war (und ist) die Heimat aller sieben Chablis Grands Crus. Sie kosten jetzt zwischen 50 und 100 US-Dollar pro Flasche, und die allgemeine Meinung ist, dass die feinste ist Les Clos.

  • Les Vaillons,
  • Fourchamun,
  • Montee de Tonnerre,
  • und Mont de Milieu sind schöne erste Gewächse.

Ist Chablis außerdem ein guter Wein?

Chablis von einem gut Jahrgang gilt als einer von das beste Weine der Welt. Es gibt zwar auch außerhalb Frankreichs einige ausgezeichnete Chardonnay-Weine, manche aber nicht so groß! Chablis wird aus der Chardonnay-Traube im Chablis Gemeinde in Burgund Frankreich.

Ist Chablis außerdem das gleiche wie weißer Burgunder? Chablis Die Antithese zum buttrigen Chardonnay Wissenswertes: Chablis ist die nördlichste Region in Burgund, und damit am kältesten. Chablis hat fast immer das säuerlichste und knackigste Säureprofil von allen Weißburgunder. Berühmt für seine intensive Kreide Weiß Böden, Chablis enthält auch mehrere Grand Cru-Weinberge.

Ebenso wird gefragt, um welche Art von Wein handelt es sich bei Chablis?

Alle Chablis wird zu 100% aus der Chardonnay-Traube hergestellt. Etwas Wein Experten wie Jancis Robinson glauben, dass die Wein von Chablis ist einer der "reinsten" Ausdrucksformen des Sortencharakters des Chardonnay, wegen der einfachen Art der Weinbereitung, die in dieser Region bevorzugt wird.

Wie trinkt man Chablis?

Wein servieren. Um einen Wein richtig zu servieren, muss er die richtige Temperatur haben. Für eine Petite Chablis, die ideale Temperatur liegt bei ca. 8°C als Aperitif und 9-10°C zum Essen. Chablis und Chablis Premier Cru sollte bei 10-11°C serviert werden und Chablis Grand Cru bei 12-14°C.

Beliebt nach Thema