Wie nennt man Soda im Süden?
Wie nennt man Soda im Süden?

Video: Wie nennt man Soda im Süden?

Video: Was ist der Unterschied zwischen Natron, Backpulver und Soda? 2022, November
Anonim

Bezug nehmend auf die kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränk Als ein Koks (auch wenn es keine Coca-Cola ist) ist in den Südstaaten üblich, Sprudel heißt es an der Nordostküste und Pop ist das Wort im Mittleren Westen.

Außerdem, warum nennen sie im Süden Soda-Cola?

Regionale Terminologie"Koks" wurde zu einem Oberbegriff in der Süd weil es das erste weit verbreitete Erfrischungsgetränk war und es definitiv war Süd-. Eine 2003 durchgeführte Harvard-Dialekt-Umfrage maß die Verwendung von Begriffen wie "Sprudel" und "Pop" und wie Sie sind nach Regionen verwendet.

Und hieß es zuerst Soda oder Pop? Während um 1766 von Joseph Priestley kohlensäurehaltiges Wasser erfunden wurde, war die Erfindung des erste Limonade/Pop war erst 1886, als Dr. Ein anderer Glaube ist, dass ein Geschäft namens Mehls begann 1868 mit dem Geschäft und verkaufte Flaschen mit dem Wort 'Pop' geprägt, und diese kohlensäurehaltigen Getränke prägten somit den BegriffPop”.

Und wer nennt alle Soda Coke?

Laut texashillcountry.com rufen einheimische Texaner (wie die meisten einheimischen Südländer) alle an alkoholfreie Getränke "Cola" - eine generische Verwendung von Cola, wie in Coca-Cola, erfunden in Atlanta.

Wie nennt man Softdrinks?

"Sprudel" und "Pop" sind die gebräuchlichsten Begriffe für alkoholfreie Getränke national, obwohl andere Begriffe verwendet werden, insbesondere "Cola" (ein generischer Name für Coca-Cola) im Süden.

Beliebt nach Thema