Ist Kombucha dasselbe wie Kefir?
Ist Kombucha dasselbe wie Kefir?

Video: Ist Kombucha dasselbe wie Kefir?

Video: Kombucha gar nicht so gesund? 2022, Dezember
Anonim

Obwohl Kefir und Kombucha beide enthalten gesunde Mikroben, Kefir ist eine reichhaltigere Quelle für Milchsäurebakterien (LAB). So könnte man sich denken Kefir als trinkbares probiotisches Nahrungsergänzungsmittel und Kombucha eher als Verdauungshilfe. Ein weiterer großer Unterschied ist das Kombucha typischerweise Haskoffein, da es aus Tee hergestellt wird.

Auch zu wissen, was ist gesünder Wasserkefir oder Kombucha?

Kombucha Tee kann je nach verwendetem Tee Koffein enthalten. Wasserkefir ist eher ein allgemeines probiotisches Getränk. Jedoch, Wasserkefir enthält eine größere Anzahl von Bakterienstämmen als die in Kombucha. Beide Getränke sind vorteilhaft bei der Unterstützung der natürlichen Systeme des Körpers und beide eignen sich hervorragend für die Flüssigkeitszufuhr.

Anschließend stellt sich die Frage, kann man Kombucha und Kefir mischen? Jawohl! Kombucha und Wasser Kefir kann auf zwei unterschiedliche Arten kombiniert werden.

Ist das Trinken von Kombucha außerdem dasselbe wie die Einnahme eines Probiotikums?

„Aber weil es fermentiert ist, sieht man mehr davonprobiotisch eindrücken Kombucha." Und das ist, wo die meisten Getränke gesundheitliche Vorteile liegen: Probiotika, auch bekannt als gute Darmbakterien. „Das Darmmikrobiom wird oft als das vergessene Organ bezeichnet – es ist wirklich wichtig, diese Gesundheit zu fördern“, sagt Neola.

Welche Probiotika sind in Kombucha enthalten?

Die gesundheitlichen Vorteile von Kombucha werden größtenteils zugeschrieben Probiotika, die gut für Sie Mikroben wie Lactobacillus im SCOBY vorhanden sind. Das ist die Abkürzung für symbiotische Kolonie von Bakterien und Hefe – eine Mischung aus Käfern, die einen schwimmenden Film bildet, der als Häutchen bezeichnet wird Kombucha als itbrews.

Beliebt nach Thema