Woher kommen Shigoku-Austern?
Woher kommen Shigoku-Austern?

Video: Woher kommen Shigoku-Austern?

Video: Austern produzieren Perlen, um zu überleben - und hier ist warum 2022, November
Anonim

Shigoku-Austern sind eine neue Auster, die 2009 veröffentlicht wurde und von Taylor kreiert wurde Schaltier Justine Taylor von der Firma. Es handelt sich um eine Auster aus dem pazifischen Nordwesten, die in den Austernappellationen Willapa Bay und Samish Bay im Bundesstaat Washington unter Verwendung einer speziellen Aufhängungsschalenmethode, die ein Trommeln beinhaltet, kultiviert wird.

In Anbetracht dessen, woher kommen Kumiai-Austern?

Kumiai - diese Gigas Oyster stammt von Guerrero Negro Lago by Ensenada, Baja California, Mexiko. Nicht ausflippen, denn es ist aus Mexiko.

Was sind Kusshi-Austern? Kusshi-Austern (Kushi Austern) ist eine Auster aus dem pazifischen Nordwesten aus einer der Austernappellationen von British Columbia bei Vancouver Island, BC. Vom japanischen Wort für „ultimativ“Kusshi-Austern werden in den reichen Gewässern von Deep Bay, BC, angebaut.

Man kann sich auch fragen, woher kapitale Austern kommen?

Kapitalaustern werden in den unberührten Gewässern von Spencer Cove, Harstine Island, WA mit dem für Shigoku. verwendeten Aufhängetablett und Float-Tumbled-System kultiviert Austern. Auf jedem Tablett befindet sich ein Schwimmer, der die Austern zweimal täglich durch das Auf und Ab der Gezeiten auf natürliche Weise umgestürzt zu werden.

Woher kommen Fanny Bay-Austern?

Fanny Bay Austern. Baynes Sound, Britisch-Kolumbien, Kanada. Dieser in Kanada angebaute Pazifik Auster stammt aus den reichen und produktiven Gewässern des Baynes Sound im südlichen Drittel von Vancouver Island. Fanny Bay Austern sind Strand kultiviert und in einer perfekten Halbschalengröße geerntet.

Beliebt nach Thema