Was ist reine Schokolade beim Backen?
Was ist reine Schokolade beim Backen?

Video: Was ist reine Schokolade beim Backen?

Video: Im Test: Schokoladenbrunnen - Welt der Wunder 2022, Dezember
Anonim

Reine Schokolade ist dunkle Schokolade, dh nicht Milch oder Weiß Schokolade. Zum Backen eine gute qualität Schokolade mit einem hohen Kakaogehalt wird für einen guten Geschmack bevorzugt - Nigella verwendet Schokolade mit mindestens 70 % Kakaoanteil. Für die USA bittersüß und halbsüß Pralinen sind beide schlicht/dunkle Pralinen.

Ähnlich wird gefragt, was ist der Unterschied zwischen Backschokolade und normaler Schokolade?

Backschokolade enthält normalerweise keinen Zucker und hat einen scharfen, bitteren Geschmack, der es direkt aus der Verpackung nicht konsumiert. Etwas Schokolade backen sind leicht gesüßt, z. B. halbsüß Schokolade Chips und werden von Verbrauchern, die es genießen, aus der Hand gegessen Schokolade mit mehr Biss und weniger Süße.

Kann man neben dem oben genannten auch normale Schokolade zum Backen verwenden? Jawohl, du kannst verwenden gut Schokolade Anstatt von Backschokolade aber Sie Möglicherweise müssen Sie Ihr Rezept anpassen. Backschokolade kann ungesüßt, bittersüß, halbsüß oder süß sein. Dies beeinflusst, wie viel Zucker im Rezept verwendet wird.

Welche Schokolade wird zum Backen verwendet?

  • Ungesüßte Schokolade. Auch als Back- oder Bitterschokolade bekannt, ist dies Schokolade in ihrer einfachsten Form.
  • Bittersüße Schokolade. Hier kann es etwas verwirrend werden.
  • Halbbitter Schokolade.
  • Milchschokolade.
  • Weiße Schokolade.
  • Natürliches ungesüßtes Kakaopulver.
  • Niederländisches verarbeitetes Kakaopulver.
  • Schokoriegel vs.

Welche Funktion hat Schokolade beim Backen?

In Backen, Schokolade gibt Struktur und nimmt Feuchtigkeit auf. Kuchen formuliert mit Schokolade brauchen in der Regel mehr Wasser und ganze Eier als solche ohne Kakaoprodukte. Es fügt aufgrund seines Fettgehalts auch Textur hinzu.

Beliebt nach Thema