Wie funktioniert die Bierbefüllung von unten?
Wie funktioniert die Bierbefüllung von unten?

Video: Wie funktioniert die Bierbefüllung von unten?

Video: Bier zapfen von unten nach oben | Abenteuer Leben | kabel eins 2022, November
Anonim

Da ist ein Loch im Unterseite jeder Tasse von einem Metallring umgeben. Der Becher rastet in den Bottoms Updispenser ein, der füllt es mit Bier und stoppt automatisch das Gießen bei einer vorprogrammierten Menge. Das letzte Geheimnis ist ein flacher, runder Magnet, der das Loch des Bechers verschließt, wenn der Barkeeper ihn anhebt.

Wie funktionieren also Bottom-Fill-Gläser?

Brille ist auf eine Metallplatte gelegt undgefüllt aus einem Loch im Unterseite, die dann mit einem Magneten verschlossen wird. Barpersonal sind dann frei zuNehmen Sie Zahlungen von Kunden entgegen, während Sie trinken sind gegossen werden.

Man kann sich auch fragen, wer den Bottoms Up Bierzapfer erfunden hat? Josh Springer

Anschließend kann man sich auch fragen, wie funktionieren die Bierhähne bei Tottenham?

Der Bottoms Up Becher hat ein Loch im Boden mit einem Metallring um das Loch an der Innenseite des Bechers. Das Loch wird mit einem Magneten verschlossen. Die Tasse wird auf ein Bottoms Up gestellt Spender, die verbunden istzu ein Standardfass Bier oder Apfelwein.

Wie serviert man Fassbier?

Wie man Fassbier einschenkt

  1. Halten Sie Ihr Glas in einem 45-Grad-Winkel.
  2. Öffnen Sie den Wasserhahn schnell und vollständig, damit das Bier ungehindert fließen kann. Das Bier sollte die Mitte des Glases treffen, damit das Bier nach unten rutschen kann.
  3. Sobald Sie etwa die Hälfte bis 2/3 des Bieres gefüllt haben, richten Sie das Glas gerade und halten Sie es aufrecht.

Beliebt nach Thema