Wie überwintert man eine Ananaspflanze?
Wie überwintert man eine Ananaspflanze?

Video: Wie überwintert man eine Ananaspflanze?

Video: Ananas Pflanze richtig überwintern – Ananaspflanze Pflege Tipps im Winter - Anleitung 2022, November
Anonim

Verteilen Sie Mulch auf dem Boden um die Pflanze, Anlage mindestens 12 bis 24 Zoll in alle Richtungen vom Pflanze, Anlage Basis, halten Sie es 2 bis 4 Zoll tief. Organische Mulches wie Holzspäne können dem Boden helfen, Feuchtigkeit und Wärme zu speichern.

Ebenso fragen die Leute, wie kalt ist zu kalt für Ananaspflanzen?

Ananas Pflanzen vertragen keine Gefriertemperaturen unter -2,0 °C und Temperaturen unter 15,5°C und über 32 °C können sich verlangsamen Pflanze, Anlage Wachstum.

Man kann sich auch fragen, wann soll ich meine Ananaspflanze reinbringen? Stelle das Pflanzen an einem sonnigen Platz in Ihrem Garten. Wenn die Nachttemperaturen im Herbst unter 60 ° C fallen und bevor der erste durchschnittliche jährliche Frosttermin an Ihrem Standort oder der erste tatsächliche Frost auftreten, nehmen Sie die Ananaspflanzen drinnen.

Wie schützt man in diesem Zusammenhang Ananaspflanzen?

Etwas Schutz kann durch Abdecken im Freien erhalten werden Ananas Pflanzen mit einem isolierenden Material wie Decken oder Mulch. Pflanzen in Containern angebaut, kann mitgenommen werden. Trockenheit. Ananas Pflanzen sind tolerant gegenüber trockenen Böden und Wetterbedingungen; jedoch, Pflanze, Anlage Wachstum und Fruchtproduktion werden reduziert.

Was soll ich meiner Ananaspflanze füttern?

Ein Trockendünger, der 6 bis 10 Prozent Stickstoff, 6 bis 10 Prozent Kali, 6 bis 10 Prozent Phosphorsäure und 4 bis 6 Prozent Magnesium enthält, funktioniert gut. Jung Ananas Pflanzen sollte alle zwei Monate gedüngt werden wachsend Jahreszeit.

Beliebt nach Thema