Wie wärmt man hausgemachte Kekse auf?
Wie wärmt man hausgemachte Kekse auf?

Video: Wie wärmt man hausgemachte Kekse auf?

Video: Haben Sie eine KUNSTSTOFFFLASCHE zu Hause? Unglaublich LECKERE COOKIES auf dem NEUJAHRS-Tisch 2022, Oktober
Anonim

Wie man Kekse in der Mikrowelle aufwärmt

  1. Wickeln Sie die Kekse in einem feuchten Papiertuch.
  2. Stelle das Kekse auf einem mikrowellengeeigneten Behälter oder Teller.
  3. Mikrowelle die Kekse auf mittel bis hoch für 20 bis 30 Sekunden.
  4. Überprüfen Sie, ob sie warm genug sind. Wenn nicht, aufwärmen dasKekse für weitere 10 bis 15 Sekunden.
  5. Servieren und genießen!

Außerdem, wie verhindern Sie, dass Kekse hart werden?

Bewegen Sie das abgekühlte Kekse in einen luftdichten Behälter. Eine einfache Möglichkeit, Geschäft das Kekse ist, sie in wiederverschließbare Plastiktüten zu verpacken. Drücken Sie so viel Luft wie möglich aus den Beuteln, bevor Sie sie schließen. Plastikbehälter oder -büchsen funktionieren auch, aber Sie haben weniger Kontrolle über die Menge an Lufteinschlüssen mit dem Kekse.

Abgesehen davon, wie erhitzen Sie Schinkenkekse? Zum Einfrieren wickeln Sie die Kekse in Folie, dann in einen Gefrierbeutel. Zu aufwärmen, noch eingepacktes auftauenKekse über Nacht im Kühlschrank. Kekse aufwärmen direkt aus dem Kühlschrank in einem 400 ° F Ofen, immer noch in fest gewickelter Folie, bis es durchgeheizt ist, etwa 15 Minuten.

Ähnlich kann man sich fragen, wie lange sind Kekse nach dem Backen haltbar?

ca. 1 bis 2 Tage

Wie erwärmt man gefrorene hausgemachte Kekse?

Kekse aufbewahren & einfrieren

  1. Für Mikrowelle, Mikrowelle auf HIGH für 10 bis 30 Sekunden.
  2. Legen Sie für einen herkömmlichen Ofen die in Folie verpackte Packung in einen vorgeheizten Ofen bei 300 ° F. Aufgetaute Kekse, Scones und Shortcakes etwa 10 Minuten erhitzen; 20 Minuten eingefroren.

Beliebt nach Thema