Woraus wird Marsala-Sauce hergestellt?
Woraus wird Marsala-Sauce hergestellt?

Video: Woraus wird Marsala-Sauce hergestellt?

Video: All Purpose Marsala Sauce 2022, Oktober
Anonim

Ein typisches Rezept für die Sauce kann enthalten: Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter, Pilze, Sahne, Öl oder Butter und der Hauptbestandteil des Marsala-Weins, der oft als Demiglaze verwendet oder zuletzt hinzugefügt wird.

Ebenso, wie macht man Marsala-Sauce von Grund auf?

RICHTUNGEN

  1. Olivenöl in den heißen Topf geben.
  2. Fügen Sie Zwiebeln und Knoblauch hinzu und kochen Sie 2 oder 3 Minuten.
  3. Champignons hinzufügen und anbraten, bis sie weich sind.
  4. Mehl hinzufügen und 1 Minute kochen lassen, dann die Pfanne mit Wein ablöschen.
  5. Rinderbrühe hinzufügen, mischen und kochen, bis die Sauce eindickt.
  6. Über Hühnchen oder Schweinefleisch servieren.

Wie schmeckt Marsala-Weinsauce? Marsala-Sauce ist ein sehr reicher Italiener Soße mit einem erdigen, stark umami Geschmack. Die Erdigkeit kommt von den Pilzen und dem Wein, wichtige Zutaten in diesem Soße. Es gibt ein frisches, helles Geschmack zu Marsala-Sauce aus Kräutern mögen Thymian sowie eine dezente Süße, die durch sautierte Zwiebeln verstärkt wird.

Woher kommt hiervon die Marsala-Sauce?

Das Gericht stammt aus dem 19. Jahrhundert, als es höchstwahrscheinlich von englischen Familien stammte, die im Westen lebten Sizilien, wo Marsala-Wein hergestellt wird. Das Hähnchen wird mit Mehl bestäubt, kurz angebraten und dann aus der Pfanne genommen, aus der dann eine Marsala-Reduktionssauce zubereitet wird.

Welche Art von Marsala-Wein wird für Hühnchen-Marsala verwendet?

Marsala ist ein italienischer befestigt Wein mit rauchigem, tiefem Geschmack. Bei herzhaften Gerichten wie Hähnchen oder Kalb Marsala, trocken Marsala ist die klassische Wahl; bei der Zubereitung von Desserts, süß Marsalaist allgemein Gebraucht.

Beliebt nach Thema