Warum ist Kürbis Halloween?
Warum ist Kürbis Halloween?

Video: Warum ist Kürbis Halloween?

Video: Halloween Kürbis schnitzen - Schritt für Schritt Anleitung mit Tipps und Tricks 2022, September
Anonim

Warum geschnitzt Kürbisse sind ein Symbol für Halloween. Die Tradition, Gesichter in Gemüse oder Obst zu schnitzen, geht auf die Kelten zurück. Die Kelten schnitzten Gesichter in große Rüben und gruben dann das Innere des Gemüses aus, damit eine Kerze darin sitzen konnte. Das Licht, das durch die geschnitzten Gesichter schien, verscheuchte böse Geister.

Welcher Kürbis wird diesbezüglich zu Halloween verwendet?

EIN Jack-o'-Laterne (oder Jack o'lantern) ist eine geschnitzte Kürbis-, Rübe- oder andere Wurzelgemüselaterne, die mit Halloween in Verbindung gebracht wird.

Und warum hat das Kürbisschnitzen Tradition? Die Iren brachten die Tradition von Kürbisse schnitzen in Jack O'Lantern nach Amerika. Kürbisse gab es in Irland nicht. Alte keltische Kulturen in Irland geschnitzt Rüben am Allerheiligenabend und legte eine Glut hinein, um böse Geister abzuwehren.

Darf man dementsprechend einen Halloween-Kürbis essen?

Die große Orange Kürbisse zum Schnitzen in den USA verkauft bei Halloween sind noch essbar, aber nicht so gut wie Kürbisse speziell angebaut für Essen. Dies ist weniger wichtig, wenn Sie Kuchen backen, ist aber beim Kochen zu beachten Kürbisse zu Essen direkt.

Warum wird Kürbis mit dem Herbst in Verbindung gebracht?

Herbst ist, wenn die Kürbis die Ernte kommt, daher ist es eines der symbolischen Gemüse dieser Jahreszeit. Indianer eingeführt Kürbisse an die frühen amerikanischen Siedler - wie die Pilger - und Kürbisse wurde auch für sie zu einer riesigen Nahrungsquelle. (Sie haben sogar Bier daraus gemacht.)

Beliebt nach Thema