Wofür ist wilder Thymian gut?
Wofür ist wilder Thymian gut?

Video: Wofür ist wilder Thymian gut?

Video: Thymian – Alles, was du über seine Wirkung wissen solltest. 2022, Oktober
Anonim

Aus den blühenden Pflanzenteilen werden Medikamente hergestellt. Leute nehmen wilder Thymian bei Atemproblemen wie Husten, Bronchitis und geschwollenen Atemwegen. Sie nehmen es auch bei Nieren- und Blasenerkrankungen, zur Verbesserung der Durchblutung, zur Senkung des schlechten Cholesterins und zur Behandlung von Blähungen und Koliken ein.

Was ist der Vorteil von Thymian?

Thymian ist ein mediterranes Kraut mit diätetischen, medizinischen und dekorativen Verwendungen. Die Blüten, Blätter und das Öl von Thymian wurden zur Behandlung einer Reihe von Symptomen und Beschwerden eingesetzt. Dazu gehören Durchfall, Bauchschmerzen, Arthritis und Halsschmerzen. Die häufigste Sorte ist Thymus vulgaris.

Zweitens, welche Lebensmittel passen gut zu Thymian? Thymian wird oft in Würzmischungen für Geflügel und Füllung und auch häufig in Fischsaucen, Chowders und Suppen verwendet. Er passt zu Lamm- und Kalbfleisch sowie zu Eiern, Vanillepudding und Kroketten. Thymian wird oft mit Tomaten kombiniert. Thymian hat ein subtiles, trockenes Aroma und einen leicht minzigen Geschmack.

Anschließend kann man sich auch fragen, ob Thymian gut für die Haut ist.

Thymian ätherisches Öl ist eine natürliche Verbindung, die von der Food and Drug Administration allgemein als sicher anerkannt wird, mit nachgewiesenen antibakteriellen, antimykotischen und krampflösenden Wirkungen. Vor allem das ätherische Öl von Thymian und Thymol, ein wichtiger Bestandteil von Thymian, sind dafür bekannt, als Haut Sensibilisatoren und Allergene.

Was ist der Unterschied zwischen Thymian und wildem Thymian?

Wilder Thymian ist eine Staude, dicker als der Garten Thymian, obwohl es viele Sorten gibt, je nach Umgebung, in der es wächst.

Beliebt nach Thema