Ist es in Ordnung, während der Stillzeit Wurstwaren zu essen?
Ist es in Ordnung, während der Stillzeit Wurstwaren zu essen?

Video: Ist es in Ordnung, während der Stillzeit Wurstwaren zu essen?

Video: Ernährung in der Stillzeit, was darf man essen und was nicht? 2022, Oktober
Anonim

Hier ist der 411 darüber, was ist und was nicht sicher während der Stillzeit zu konsumieren. Neun Monate lang hast du es sorgfältig vermieden Feinkost, Hot Dogs und nicht pasteurisierter Käse (und all die anderen nicht schwangerschaftsfreundlichen Lebensmittel), um das Baby zu halten sicher und gesund. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, damit Sie und Ihr Baby sich optimal fühlen.“

Auch gefragt, können stillende Mütter Deli-Fleisch essen?

Möglicherweise müssen Sie jedoch mit Ihrer Ernährung herumspielen, um Nahrungsmittel zu vermeiden, auf die Ihr Baby schlecht reagiert. Du kann essen Weichkäse, Aufschnitt, selten Rindfleisch, und andere potenzielle Lebensmittelvergiftungsquellen, die Sie während der Schwangerschaft vermieden haben. Selbst wenn Sie krank werden, geben Sie es nicht an Ihr Baby weiter Muttermilch.

Welche Wurstwaren sind während der Schwangerschaft sicher? Die Feinkost das sind sicher sind getrocknete und gesalzene wie Peperoni und Salami. Wir sollten es vermeiden, nicht getrocknete Produkte wie Bologna, Wiener (Hot Dog), Roastbeef und geschnittene Putenbrust als verkaufte Produkte zu konsumieren.

Außerdem, welche Lebensmittel sollten Sie während des Stillens vermeiden?

Lebensmittel, die Sie während des Stillens vermeiden sollten

  • Fisch. Fisch ist eine großartige Quelle für Protein und Omega-3-Fettsäuren und darf während der Stillzeit in Maßen gegessen werden.
  • Kaffee und Tee.
  • Alkohol.
  • Schokolade.
  • Petersilie, Pfefferminze und Salbei.
  • Knoblauch.
  • „Gasige“Lebensmittel.
  • Medikamente, die Sie während des Stillens vermeiden sollten.

Was passiert, wenn ich während des Stillens nicht genug esse?

Sie haben einen höheren Bedarf an Kalorien und den meisten Nährstoffen beim Stillen. Wenn du bist nicht bekommen genug von deiner Ernährung, dann das kann die Qualität Ihrer Muttermilch negativ beeinflussen. Es kann auch schlecht für die eigene Gesundheit sein. Daher ist es wichtiger denn je, Essen eine Vielzahl von gesunden, nahrhaften Lebensmitteln.

Beliebt nach Thema