Ist Ahornwasser besser als Kokoswasser?
Ist Ahornwasser besser als Kokoswasser?

Video: Ist Ahornwasser besser als Kokoswasser?

Video: DAS passiert, wenn du jeden Tag ein Glas KOKOSWASSER trinkst! 2022, September
Anonim

Ahornwasser ist meistens Wasser, aber es wurde mit purem infundiert Saft von Ahorn Bäume. Es hat die Hälfte des Zuckers von Kokosnusswasser, daher empfehlen Unternehmen es als natürliches, zuckerarmes, feuchtigkeitsspendendes Getränk. Umstellung von Soda auf Ahornwasser wird definitiv Ihre Aufnahme von zugesetztem Zucker senken.

Zu wissen ist auch, ob Ahornwasser wirklich gut für Sie ist?

Der Anspruch: Ahornwasser kommt mit einer langen Liste von angeblichen Vorteilen, einschließlich der knochenstärkenden und entzündungshemmenden Vorteile, der Fähigkeit, die Schilddrüse zu unterstützen Gesundheit, den Zuckerspiegel zu kontrollieren, die Muskelfunktion zu verbessern, antioxidative Vorteile und eine verbesserte Aufnahme von Vitaminen und Magnesium.

Zweitens, ist Kokoswasser besser als Wasser? Während Kokosnusswasser ist kalorienarm, kaliumreich und fett- und cholesterinfrei, der Beweis dafür, dass es tatsächlich ist besser als schlicht Wasser für eine einfache Flüssigkeitszufuhr fehlt es leider. Zelmann, Kokosnusswasser kann möglicherweise sein besser um dich hydratisiert zu halten als ein Sportgetränk oder Wasser.

Zweitens, ist Ahornwasser sicher zu trinken?

Ahornwasser ist angeblich reich an Antioxidantien sowie Mangan, das die Gesundheit der Schilddrüse, die Knochenstärke und die Vitaminabsorption unterstützt, sagt Lilian Cheung, RD, von der Harvard School of Public Health.

Hat Ahornwasser Elektrolyte?

Voller Elektrolyte Ahornwasser enthält auch Elektrolyte, ähnlich wie Kokos Wasser. Ahornwasser gilt als extrem feuchtigkeitsspendend für den Körper und enthält Elektrolyte wie Kalium, Magnesium und Calcium.

Beliebt nach Thema