Was ist zu tun, wenn ein Kind Symptome einer anaphylaktischen Reaktion zeigt?
Was ist zu tun, wenn ein Kind Symptome einer anaphylaktischen Reaktion zeigt?

Video: Was ist zu tun, wenn ein Kind Symptome einer anaphylaktischen Reaktion zeigt?

Video: Allergien - Erklärung, Symptome und Ursachen 2022, Oktober
Anonim

Wenn Ihre Kind hat einen Notfall Anaphylaxie Medikamente, wie einen Adrenalin-Autoinjektor (EpiPen), injizieren Sie ihn sofort. Sie können bereits fünf Minuten nach der ersten Dosis eine zweite Dosis Adrenalin verabreichen wenn es gibt keine verbesserung Symptome. Rufen Sie 911 an oder nehmen Sie Ihre Kind zu Ihrer nächsten Notaufnahme.

Wissen Sie auch, was Sie bei einer Anaphylaxie tun sollten?

Gehen Sie sofort wie folgt vor:

  • Rufen Sie 911 oder medizinische Notfallhilfe an.
  • Verwenden Sie einen Adrenalin-Autoinjektor, falls verfügbar, indem Sie ihn in den Oberschenkel der Person drücken.
  • Stellen Sie sicher, dass die Person liegt und heben Sie die Beine an.
  • Überprüfen Sie Puls und Atmung der Person und führen Sie ggf. HLW oder andere Erste-Hilfe-Maßnahmen durch.

Anschließend stellt sich die Frage, kann ein anaphylaktischer Schock langsam eintreten? Die Symptome von Anaphylaxie kann variieren. Bei manchen Menschen ist die Reaktion beginnt sehr langsam, aber in den meisten Fällen treten die Symptome schnell und abrupt auf. Die schwersten und lebensbedrohlichsten Symptome sind Atembeschwerden und Bewusstlosigkeit.

Was sind hier die ersten Anzeichen einer Anaphylaxie?

Anzeichen und Symptome sind:

  • Hautreaktionen, einschließlich Nesselsucht und Juckreiz und gerötete oder blasse Haut.
  • Niedriger Blutdruck (Hypotonie)
  • Verengung der Atemwege und geschwollene Zunge oder Rachen, was zu Keuchen und Atembeschwerden führen kann.
  • Ein schwacher und schneller Puls.
  • Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall.
  • Schwindel oder Ohnmacht.

Was ist die erste Behandlungslinie bei Anaphylaxie?

Epinephrin - Epinephrin ist das Erste und am wichtigsten Behandlung bei Anaphylaxie, und es sollte verabreicht werden, sobald Anaphylaxie ist anerkannt, um das Fortschreiten zu lebensbedrohlichen Symptomen zu verhindern.

Beliebt nach Thema