Welche Vitamine sind in Bockshornkleesamen enthalten?
Welche Vitamine sind in Bockshornkleesamen enthalten?

Video: Welche Vitamine sind in Bockshornkleesamen enthalten?

Video: Meine Erfahrungen mit der Powerpflanze Bockshornklee - healthy Confidence 2022, September
Anonim

Bockshornklee ist ein Ernährungs-Kraftpaket

Neben seinen anderen gesundheitsfördernden Eigenschaften Bockshornklee ist vollgepackt mit Vitamine und Mineralien. Die Saat sind eine ausgezeichnete Quelle für Eisen, Magnesium, Kupfer, Mangan und Vitamin B6 (Bio-Fakten, 2014).

Ebenso fragen die Leute, was ist der gesundheitliche Nutzen von Bockshornkleesamen?

Basierend auf den verfügbaren Beweisen, Bockshornklee hat Leistungen zur Senkung des Blutzuckerspiegels, zur Steigerung des Testosterons und zur Steigerung der Milchproduktion bei stillenden Müttern. Bockshornklee kann auch den Cholesterinspiegel senken, Entzündungen senken und bei der Appetitkontrolle helfen, aber in diesen Bereichen ist mehr Forschung erforderlich.

Außerdem, wie viele Bockshornkleesamen sollte ich nehmen? Nicht verbrauchen mehr als ein Teelöffel Saat jeden Tag. "Wenn der Konsum mit Yoga-Praxis gepaart ist, dann eingeweicht oder gekeimt Bockshornkleesamen kann an 21 aufeinanderfolgenden Tagen konsumiert werden, ansonsten können Sie verbrauchen drei Monate lang - nicht mehr als ein Teelöffel an einem Tag", schloss Yogi Anoop.

Ist Bockshornklee auf diese Weise sicher jeden Tag einzunehmen?

Verwenden von mehr als 100 Gramm Bockshornklee Saat Täglich kann Darmbeschwerden und Übelkeit verursachen (empfohlene Dosis beträgt weniger als 8 Gramm pro Tag).

Welche Nebenwirkungen hat Bockshornklee?

Nebenwirkungen von Bockshornklee sind:

  • Allergische Reaktion.
  • Asthma.
  • Durchfall.
  • Blähungen (Blähungen)
  • Niedriger Blutzucker (Hypoglykämie)
  • Keuchen.
  • Ungewöhnlicher Körpergeruch (Kinder)
  • Bewusstseinsverlust (Kinder)

Beliebt nach Thema